Aktienoptionen

 
 
  • Erweitern Sie Ihr Portfolio mit Aktienoptionen und entwickeln Sie neue Strategien für alle Marktsituationen​

Der Optionshandel bei der Saxo Bank ermöglicht Ihnen Zugang zu den liquidesten Aktienoptionen und Indexoptionen in den USA, Europa und Asien. Sie können Optionen von allen Geräten über unsere preisgekrönte Handelsplattformen handeln. Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit unseren Tools, Charts und unserem Service volle Unterstützung  für den erfolgreichen Handel auf den globalen Märkten

Aktienoptionen können helfen Ihre Aktiengewinne zu sichern, sowie Ihre Trading-Möglichkeiten mit einer Vielzahl an Strategien erweitern. Nutzen Sie Aktienoptionen um Ihr Portfolio bei fallenden Märkten zu schützen, oder verwenden Sie sie um die Volatilität um Gewinne herum auszuspielen, schaffen Sie ein Extraeinkommen durch das Schreiben von Calls und mehr.

Warum Aktienoptionen traden?

  • Absicherung Ihres Portfolios an Aktion
  • Gehebelte Richtungsstücke, mit einem bekannten Verlustpotential
  • Positionieren Sie sich für steigende, fallende und seitwärts bewegende Märkte
  • Verbessern Sie die Umsätze auf Ihrem Portfolio – schreiben Sie Optionen gegen Ihr Portfolio und behalten Sie die Prämie

Handeln Sie Aktienoptionen mit diesen Saxo Bank Vorteilen:

  • Keine Mindest-Ticket-Gebühren und keine Haltekosten
  • Online Ausübung von Optionen
  • Service und Support in verschiedenen Sprachen
  • Teil unseres Multi-Asset Angebots – sichern Sie ab oder nutzen Sie verbesserte Strategien auf Ihrem Saxo Bank Portfolio
  • Verwenden Sie Aktien und Anleihen als Sicherheiten

Aktienoptionen sind Teil unseres breiten Aktienangebots, das Aktien von 36 wichtigen Börsen, Einzelaktien und Index CFDs und Aktienindexoptionen einschließt.

Produkteigenschaften

Verfügbare Aktienoptionen

Alle Aktienoption-Instrumente sind an einer Börse notiert und es gibt kein Market-Making oder Matching von Kunden-Trades und –Orders. Die vollständige Liste an Instrumenten und Börsen, an denen diese gehandelt werden können, kann in unserer Tradingplattform eingesehen werden.​

Sehen Sie eine Übersicht der verfügbaren Aktienoptionen ​

Kunden Margin-Profile

Wie für Optionskontrakte, arbeitet Saxo Bank mit zwei Margin-Profilen:​

  • ​Ein Basisprofil als Standard, das Kunden nur ermöglicht Optionen zu kaufen – Puts und/oder Calls.​
  • ​Ein Advanced Profil für individuell bewertete Kunden, das Kunden ermöglicht das gleiche zu machen wie das Basis Profil und Optionen zu schreiben (verkaufen/Short) und Margin-Vorteile zu erhalten auf Option-Strategien (Kombinationen von Optionen und/oder Basiswerten). Für den Fall einer Marginlücke und ausgelöstem Stop-Out, werden alle Optionspositionen geschlossen. ​

Um auf das Advanced Profil gesetzt zu werden, kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer. ​

Sehen Sie mehr über Kunden Margin-Profile​

Ausübung und Abrechnung

Aktienoptionen bei Saxo Bank sind American Style Optionen. American Style Optionen können jederzeit vor dem Ablauf ausgeübt werden. ​

Optionen können online von den Tradingplattformen ausgeübt werden, oder auto-ausgeübt bei Ablauf.​

Screenshot ansehen​

Ausübungsszenarien

Alle Positionen unterliegen einem Auto-Ausübung Verfahren bei Ablauf:​

  • ​Für alle Long-Positionen im Geld wird davon ausgegangen, dass sie ausgeübt werden.
  • Für alle Short Positionen im Geld wird davon ausgegangen, dass sie zugewiesen werden.
  • ​Alle Positionen die nicht im Geld sind werden verworfen.

A Eine Call Option ist im Geld, wenn der Ausübungspreis unterhalb des Marktpreises des Basiswerts ist.​

Eine Put Option ist im Geld, wenn der Ausübungspreis oberhalb des Marktpreises des Basiswerts ist. ​

Aufgeben von Positionen im Geld wird nicht unterstützt.​

Daher sollten Kunden ihre Optionspositionen vor Ablauf schließen, um Auslieferung zu vermeiden.​

 

Strategie​*)

Kosten / Margin​

Wenn Ausgeübt / zugewiesen​

Finanzierungsanforderu​

Long Call

Prämie bezahlt

Bareinlage zum Kauf des Basiswerts notwendig 1 Tag Finanzierungsgebühr ​

Long Put

Prämie bezahlt ​

Wenn der Kunde die Aktie hat, ist sie ausgeliefert Weiter Der Kunde erhält eine Wahl: Aktie kaufe oder verkaufen zum schließen ​

1 Tag Finanzierungsgebühr

Short Call

Volle Margin ​

Verkaufen der Aktie, Saxo Bank erwirbt die Aktie und liefert ​

1 Tag Finanzierungsgebühr ​

Short Put

Volle Margin / Verfügbare Bareinlage ​

1 Long Aktienposition ​

Bareinlage zum Kauf des Basiswerts notwendig ​

Covered Call

Margin Reduktion von Abdeckung ​

Long-Position wird geliefert, wenn die Short zugewiesen wird ​

Strategies

Spread margin

Wird das Short Bein zugewiesen, kann das Long Bein automatisch ausgeübt werden ​

Da Zuweisung und Ausübung am gleichen Tag stattfinden, ist keine Finanzierung notwendig ​

 

*) Sehen Sie mehr bei den Option-Strategien​

Unterstützte Orders

  • Limit
  • Stop
  • Market orders

One-Cancels-Other (OCO) und Good-Till-Canceled (GTC) Parameters sind beide verfügbar.

Stop Orders sind per Definition "Stop if Traded" Orders, was bedeutet, eine Stop Order kann nur ausgelöst werden, wenn mindestens ein Lot am Markt gehandelt wird. Da der Preis des Optionskontrakts sich mit dem Basiswert bewegt, können Sie in die Situation kommen, in der Sie das Niveau Ihres Stop erreichen, der Stop aber nicht ausgelöst wird, weil niemand auf dem Ausübungspreis handelt.

Anstatt Stop Orders empfehlen wir, dass Kunden Alarme in der Plattform bei bestimmten Preisebenen verwenden. ​

Physische Lieferung und Standard-Handhabung

Endgültige Abrechnung von Aktienoption erfordert die physische Lieferung der zugrunde liegenden Aktie gegen Zahlung des Ausübungspreis in bar. Für den Fall, dass ein Kunde eine Aktienoption-Position hält, aber nicht über ausreichende Barmittel oder Aktien verfügt, wird er nicht in der Lage sein die Optionsposition zu begleichen und der Kunde wird seine vertragliche Verpflichtung nicht erfüllen.

Als Allgemeine Regel gilt, Saxo Bank Kunden haben die Verantwortung bezüglich ihrer Optionspositionen. Daher wir wird Saxo Bank nicht präventiv auf Kundenpositionen handeln um Lieferfehler zu vermeiden. Es ist die Verantwortung des Kunden, seine Positionen zu verwalten, insbesondere bei Annäherung an den Ablauf, um zu gewährleisten, dass alle Lieferverpflichtungen erfüllt werden können. Unbeachtet des Vorstehenden, für den Fall, dass Saxo Bank unbesicherten, durch Kunden entstehenden Verlusten ausgesetzt sein könnte, behält Saxo Bank sich das Recht vor präventiv zu handeln und einige oder alle Positionen des Kunden zu schließen, die potentielle Verluste verursachen könnten, die der Kunde mit den Salden seiner Konten nicht tragen kann.

Falls ein Kunde seine Lieferverpflichtung nicht erfüllt hat, wird Saxo Bank im Namen des Kunden handeln, ohne die Notwendigkeit den Kunden im Voraus zu unterrichten, um den Lieferfehler zu beheben. Saxo Bank wird eine Short Aktienposition beheben durch den Kauf der benötigten Aktie zum Marktpreis, Saxo Bank wird eine Short Bar-Position durch Liquidieren sämtlicher Positionen beheben und, wenn verfügbar, jeder Long-Position die Abdeckung bietet für eine auszugleichende Short Position.​

Für zum Zwecke der Standard-Handhabung ausgeführte Transaktionen werden zusätzliche Kommissionen berechnet.

Daher empfiehlt Saxo Bank seinen Kunden die Position vor Ablauf zu schließen.​

Tradingplattformen

Aktienoptionen sind handelbar von unserer Branchenstandard Optionskette im SaxoTrader und dem SaxoWebTrader, und handelbar von den SaxoMobileTrader Apps.​

Nachhaltiger Support

Haben Sie Fragen? Wir haben Antworten.

Kontaktieren Sie unsere Handelsexperten via Telefon, Chat oder E-Mail 24/5 die Woche. Sie profitieren von einer großen Auswahl an hilfreichen Informationen durch die Academy und Webinars auf unserer Homepage. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu Marktanalyse und Handelsideen für Optionen unserer Experten, #SaxoStrats.

Volumenbasierte Kommissionen

Kontrakte pro Monat
Währung 0-1,000 1,001 - 5,000*
AUD
AUD 5.00AUD 3.00
EUR
EUR 3.00EUR 2.00
GBP
GBP 2.5GBP1,5
USD
USD 3.00USD 2.00
CHF
CHF 4.00CHF 3.00
HKD
HKD 30HKD 20
Mininum Ticket
kein

 

* Oberhalb 5,000 Lots pro Monat werden Kunden ermutigt mit ihrem Kundenbetreuer zu sprechen, um Kommissionssätze basierend auf dem von ihnen angebotenen Volumen auszuhandeln.

FAQ

Lesen Sie die am häufigsten gestellten Fragen über Aktienoptionshandel mit Saxo Bank.

FAQ Aktienoptionen 

Heute ein Konto eröffnen

Beginnen Sie die Welt des Trading zu entdecken – direkt von Ihrem Computer, Notebook oder Smartphone.