• FAQ zum Konto 

     

     

Allgemeines​

Welche Arten von Handelskonten kann ich bei Saxo Bank eröffnen?

Sie können aus drei verschiedenen Konten mit unterschiedlichen Funktionalitäten wählen. Mit jedem dieser Konten haben Sie Zugang zur vollständigen Palette von Finanzprodukten und zu sämtlichen Handelsplattformen.

Saxo Swiss Classic Konto: Dieses Konto bietet Ihnen alles, was Sie für die Entwicklung und Umsetzung Ihrer Trading-Strategie benötigen, darunter die aktuellsten Nachrichten und Marktanalysen sowie Echtzeit-Handelsideen. Mindesteinlage: CHF 10'000 

Saxo Swiss Premium Konto: Neben den Merkmalen und Funktionen, die das Classic-Konto bietet, profitieren Sie mit einem Premium-Konto an fünf Tagen in der Woche von einer persönlichen Betreuung durch Ihren Kundenberater. Mindesteinlage: CHF 100‘000

Saxo Swiss Platinum Konto: Designed for high-volume traders, Platinum Accounts give access to individual competitive spreads on Forex, as well as FX Options spreads competitive with the interbank market.
Mindesteinlage: CHF 500'000

Ist eine Mindesteinlage vorgeschrieben?

Mindesteinlage: CHF 10'000 

Zudem ist die Eröffnung in einer Reihe von Basiswährungen möglich. Sämtliche Transaktionen werden in Ihre Basiswährung umgerechnet.

Bietet Saxo Bank ein kostenloses Demokonto an?

Ja. Saxo Bank bietet Ihnen für die Dauer von 20 Tagen ein kostenloses Demokonto an, damit Sie sich mit dem Handel und den Vorteilen unserer preisgekrönten Handelsplattformen vertraut machen können, bevor Sie Ihr „Live“-Konto eröffnen.

Kann ich ein Konto für meine Firma eröffnen?

Ja, Saxo Bank bietet auch Firmenkonten an.​

Welche Produkte kann ich mit einem Saxo-Konto handeln?

Mit einem Saxo-Konto stehen Ihnen eine Vielzahl von Finanzprodukten auf der ganzen Welt zur Verfügung.

  • Über 160 Währungspaare (einschließlich Gold und Silber)
  • Über 8‘300 CFDs und über 14‘500 internationale Aktien
  • Über 40 Devisenoptionen
  • Futures-Kontrakte auf Öl, Gold, Getreide, Währungen, Indizes u.v.a.m
  • Vertragsoptionen auf Rohstoffe, Indizes, Währungen u.v.a.m.
  • Über 1‘500 Investmentfonds wie ETFs (können bestimmten Einschränkungen unterliegen)
  • Anleihen​

 

Welche Spreads und Kommissionen kommen zur Anwendung?

Klicken Sie hier, um eine Gesamtübersicht über unsere Transaktionskosten, Kommissionen und Gebühren für unsere Produkte anzuzeigen.​

Wie kann ich Saxo Bank Produkte handeln?​

Alle Saxo Bank Produkte werden über unsere Multiprodukt-Handelsplattformen gehandelt. Dazu gehören der preisgekrönte SaxoTrader, der browserbasierte SaxoWebTrader, der SaxoMobileTrader oder die SaxoTrader-Apps für Smartphones und Tablet-PCs.

Von jeder Plattform aus haben Sie Zugriff auf Ihr persönliches Saxo-Konto und damit auf Echtzeit-Kursdaten, Charts sowie aktuellste Marktinformationen und Analysen unserer Ökonomen und Strategen.

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung geschützt?

Ja, die Saxo Bank (Schweiz) AG ist, wie jede Bank und jeder Effektenhändler in der Schweiz, verpflichtet, die Vereinbarung über die Einlagensicherung der Schweizer Banken und Effektenhändler zu unterzeichnen. Die Einlagen der Kunden sind also bis zum Höchstbetrag von CHF 100'000 pro Kunde gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind. Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch esisuisse gewährleistet und unter www.esisuisse.ch wird das System der Einlagensicherung im Detail erklärt.​

Wo ist die Saxo Bank (Schweiz) AG lizenziert?​

Saxo Bank (Schweiz) AG wurde von der Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) als Bank- und Effektenhändlerin lizenziert. 

Als staatliche Aufsichtsbehörde ist die FINMA mit hoheitlichen Befugnissen über Banken, Versicherungen, Börsen, Effektenhändler sowie kollektive Kapitalanlagen ausgestattet.

Die FINMA bewilligt den Betrieb von der Aufsicht unterstellten Unternehmen und Organisationen, sie überwacht die Beaufsichtigten in Bezug auf die Einhaltung der Gesetze, Verordnungen, Weisungen und Reglemente sowie auf die dauernd einzuhaltenden Bewilligungsvoraussetzungen.

Wo finde ich die nächste Geschäftsstelle der Saxo Bank?

Die Adresse der Züricher Niederlassung von Saxo Bank (Schweiz) AG lautet: Rietstraße 41, 8702 Zollikon, Schweiz.

Die Saxo Bank ist zudem in 21 Ländern an allen großen Finanzplätzen der Welt präsent, unter anderem in London, Dubai, Tokio, Singapur, Hongkong und Paris.​

Ich lebe in den Vereinigten Staaten. Kann ich ein Konto bei Saxo Bank eröffnen?

Nein. Wir sind derzeit nicht berechtigt, Konten für US-Personen zu eröffnen.​

Welche Zinssätze gelten für mein Saxo-Konto?

Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen zu den Zinssätzen zu erhalten, die für Einlagen bei Saxo Bank gelten.​

Wie kann ich ein Saxo-Konto eröffnen?

Saxo-Konten können online mithilfe unseres einfachen Onlineantragsformulars in drei Schritten eröffnet werden. Alternativ dazu können Sie ein schriftliches Antragsformular ausfüllen und per Fax oder Post an uns senden.

In beiden Fällen benötigen wir einen Identitäts- und Wohnsitznachweis. Diese Dokumente können von unserer Website heruntergeladen und per E-Mail, Fax oder Post zurückgesandt werden.

Sobald Ihr Kontoeröffnungsantrag genehmigt wurde, senden wir Ihnen die Informationen zu Ihrem Konto per E-Mail zu. Dies dürfte höchstens zwei Arbeitstage ab Erhalt Ihres Antrags und der dazugehörigen Unterlagen in Anspruch nehmen.

Wenn Sie Unterstützung beim Ausfüllen der Formulare benötigen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an private.sales@saxobank.ch oder rufen Sie uns an unter +41 58 317 9510.

Welche Dokumente benötige ich zur Eröffnung eines Saxo Bank Kontos?

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, benötigen wir einen Identitäts- und Wohnsitznachweis.

Welche Dokumente wir im Einzelfall benötigen, hängt von Ihrem Wohnsitzland ab. Einzelheiten zu den für Ihr Land benötigten Dokumenten finden Sie in den Informationen zum Onlineantragsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir eventuell je nach Land zusätzliche Dokumente benötigen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie direkt kontaktieren.


IWie kann ich die Dokumente einreichen?

Die Einreichung Ihrer Dokumente bei Saxo Bank ist einfach und sicher. 

Wir empfehlen Ihnen, die Dokumente einzuscannen oder sie mit der Kamera Ihres Mobiltelefons oder einer Webcam zu fotografieren und sie dann hochzuladen oder per E-Mail an uns zu schicken. Detaillierte Angaben dazu finden Sie auf unserem Onlineantragsformular.

Sie können auch Fotokopien Ihrer Dokumente per Fax oder Post an uns senden. Bitte beachten Sie, dass der Postweg drei bis fünf Tage in Anspruch nehmen kann.

Wann kann ich mit dem Traden beginnen?

Bei Erhalt der Logindaten können Sie abhängig vom Wohnsitzland sofort mit dem Traden starten, sofern ihr Kontostand dies erlaubt. 

In Ländern, in denen Überweisungen mit einer Kreditkarte nicht möglich sind, können Sie erst dann loslegen, nachdem Ihre Bank den gewünschten Betrag auf Ihr Saxo-Bank-Konto überwiesen hat. Dies dauert in der Regel höchstens drei bis vier Tage.

Welche Kosten fallen für die Eröffnung eines Saxo-Bank-Kontos an?

Die Eröffnung eines Saxo Bank Kontos ist KOSTENLOS. Es gibt keine versteckten Gebühren.​

Updated 1st June 2013