• FAQ zu technischen Aspekten​

     


Allgemeines​

Wie lade ich SaxoTrader herunter?

Wählen Sie entweder die Live- oder die Demo-Version:

Download SaxoTrader LIVE

Download SaxoTrader DEMO

Nach der Installation der Software loggen Sie sich bitte mit Ihrer Benutzer-ID und Ihrem Passwort ein. Wenn Sie sich in das Live-Konto einloggen, werden Sie geben, einen neuen Sicherheitsschlüssel zu erstellen. Aus Sicherheitsgründen muss dieser Schlüssel per Telefon aktiviert werden. Zur Aktivierung Ihres Schlüssels kontaktieren Sie bitte das Service Center unter der Telefonnummer +41 (58) 317 95 60.

Hinweis: Mit der Onlineplattform SaxoWebTrader haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf Ihr Konto. Gehen Sie (mit dem Internet Explorer) einfach auf www2.saxowebtrader.com und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzer-ID und Ihrem Passwort ein.

Wie arbeite ich mit SaxoTrader über eine Firewall oder einen Proxyserver?​

Von Ihrem Arbeitsplatz aus greifen Sie höchstwahrscheinlich über eine Firewall und/oder einen Proxyserver auf SaxoTrader zu. Auch bei privaten Nutzern ist dies teilweise der Fall. Damit SaxoTrader über eine Firewall und/oder einen Proxyserver hinweg sicher mit unserem/unseren Server(n) kommunizieren kann, müssen Sie einen speziellen „Port“ freigeben. Bitten Sie dazu Ihren Systemadministrator um die Freigabe von „Port 1001“, um auf den Server „simulation.Saxobank.com“ zuzugreifen (IP-Adresse 193.178.175.38). Dieser Port dient der verschlüsselten Kommunikation mit dem Saxo-Bank-Trading-Server.

Geben Sie den Port frei, bevor Sie die SaxoTrader-Demoversion herunterladen!

Weitere Informationen für Systemadministratoren mit detaillierten Anwendungsbeispielen finden sich in der Technischen Dokumentation.

Welche Probleme können beim Download auftreten?

Wenn Sie die „Standard-“Installation wählen, werden nur die effektiv benötigten Dateien auf den PC des Anwenders heruntergeladen. Dadurch ist der Download – vor allem bei langsamen Internetverbindungen – wesentlich schneller als bei der alternativen Installationsvariante. Ich sehe hier keine alternative Installationsvariante.

Aber auch bei der „Standard“-Installation können Probleme auftreten, z.B.:

• Der Proxyserver verlangt eine Authentisierung.

• Die File-Caching-Einstellungen des Proxyservers sind fehlerhaft

Was muss ich tun, wenn ich die Fehlermeldung „Ungültiges Login oder Passwort“ erhalte?

Bei der Fehlermeldung „Ungültiges Login oder Passwort“ gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Überprüfen Sie die Verbindungseinstellungen
  • Beantragen Sie ein neues Passwort
  • Wie füge ich eine E-Mail-Adresse zu meiner Safe Sender-Liste hinzu?

    Wenn unsere E-Mail-Nachrichten an Sie in Ihren Spam- oder Junk-E-Mail-Ordner gelangen, befolgen Sie bitte nachstehende Anweisungen, damit Sie die Nachrichten von Saxo Bank künftig in Ihrem Posteingang finden.

    Outlook

    • Klicken Sie auf den Ordner Junk E-Mail
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht von Saxo Bank
    • Klicken Sie im Menü auf Junk-E-Mail
    • Klicken Sie auf Domäne des Absenders (@saxobank.com) zur Liste sicherer Absender hinzufügen


    Hotmail

    • Wechseln Sie zur Lasche Kontakte in der Menüleiste
    • Gehen Sie zu Sichere Liste
    • Geben Sie @saxobank.com in das Feld unterhalb von „Adresse oder Domäne eingeben“ ein. 
    • Klicken Sie auf Hinzufügen


    Yahoo

    • Klicken Sie in der linken Spalte auf den Ordner Spam
    • Markieren Sie die Nachricht von Saxo Bank, die Sie aus dem Spam-Folder entfernen möchten
    • Wählen Sie im Menü „Verschieben nach“ Inbox
    • Sobald die markierte E-Mail-Nachricht in den Posteingang verschoben wurde, weiß Yahoo, dass diese Nachricht kein Spam ist

    Gmail

    • Öffnen Sie die E-Mail
    • Klicken Sie im E-Mail-Header auf Mehr 
    • Klicken Sie auf Absender zur Kontaktliste hinzufügen

    Was sind die System-Anforderungen für SaxoTrader?

    UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME
    Windows 7
    Windows 7 SP1
    Windows XP SP3 (außer 64-Bit)
    Windows Vista SP1 oder neuere Version
    Windows Server 2003 SP2
    Windows Server 2008 R2 SP1
    Windows Server 2008 (nicht auf Server Core Role unterstützt)
    Windows Server 2008 R2 (nicht auf Server Core Role unterstützt)

    HARDWARE
    Mindestanforderungen
    CPU: Pentium 1,5 GHz
    Freier Festplattenspeicher: 200 MB
    Modem/Internetanschluss: 56-Kbps-Modem (56 Kbps ist möglich, wird aber nicht empfohlen, da bei der Installation und späteren Updates Probleme auftreten können) 
    Bildschirmauflösung: 1024 x 768 (16 Bit)
    RAM: 512 MB (1,5 GB mit Windows Vista oder neueren Versionen, da Windows Vista allein bereits 1 GB erfordert)
    Empfohlen
    CPU: Pentium 4, 2,5 GHz oder schneller
    Freier Festplattenspeicher: 200 MB
    Modem/Internet-Anschluss: 256 Kbps oder schneller 
    Bildschirmauflösung: 1280 x 1024, True Colour (24 Bit)-Farben.
    RAM: 1 GB (für Windows Vista oder neuere Versionen empfehlen wir 2 GB, da Windows Vista allein bereits 1 GB erfordert)

    SONSTIGE ANFORDERUNGEN
    Internet Explorer 6 oder neuere Version muss installiert sein.
    Die Anzeige bestimmter, in SaxoTrader enthaltenen Analyseseiten erfordert Adobe Acrobat Reader. Die neueste Version kann von Adobe heruntergeladen werden.
    Die Anzeige der Seiten mit Instrumentendaten erfordert Java virtual machine.

    Welches sind die System-Anforderungen für SaxoWebTrader?

    SAXOWEBTRADER-UNTERSTÜTZUNG AUF PCs

    Die SaxoWebTrader-Plattform wird auf PCs offiziell von den nachstehend aufgeführten Browsern unterstützt:

    Internet Explorer 7 oder höher

    Firefox 8 oder höher

    Google Chrome 17 oder höher

    Wichtiger Hinweis: Zur Anzeige von Advanced Charts muss Microsoft .Net Framework 4.0 oder eine neuere Version installiert sein. 


    SAXOWEBTRADER-UNTERSTÜTZUNG AUF APPLE MACs

    Die SaxoWebTrader-Plattform wird auf Apple Macs offiziell von den nachstehend aufgeführten Browsern unterstützt:

    Safari 4 oder höher

    Firefox 8 oder höher

    Google Chrome 17 oder höher

    Wichtiger Hinweis: Zur Anzeige von Advanced Charts muss Microsoft .Net Framework 4.0 oder eine neuere Version installiert sein. Derzeit auf Apple Mac nicht verfügbar.

    Sicherheit

    Wie kann ich feststellen, ob meine SaxoTrader-Verbindung sicher ist?

    Um sicherzustellen, dass Ihre SaxoTrader-Verbindung sicher ist, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Starten Sie SaxoTrader
    2. Loggen Sie sich in SaxoTrader ein
    3. Falls ein Upgrade verfügbar ist, installieren Sie dieses Upgrade und starten Sie den Computer neu
    4. Klicken Sie auf dem Login-Bildschirm auf „Verbindungseinstellungen ändern“
    5. Im oberen Teil des Bildschirms sehen Sie zwei Dropdown-Menüs (durch den nach unten weisenden Pfeil gekennzeichnet). Gehen Sie in das Dropdown-Menü „Protokoll“ und wählen Sie „Auto Detect“. Klicken Sie dann auf „OK“
    6. Loggen Sie sich in SaxoTrader ein
    7. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf „Datei“, dann auf „Optionen“ und dann auf „Verbindungen“
    8. Bewegen Sie den Mauszeiger über „Auto Detect“, um zu sehen, welchen Verbindungstyp „Auto Detect“ gewählt hat (im Pop-up sichtbar);
      a) Wenn Port 443 oder 1001 verwendet wird, ist Ihre Verbindung sicher.
      b) Wenn bei „Aktueller Verbindungstyp “ Port 80 steht, funktioniert Ihre HTTPS-Verbindung nicht. Bitte führen Sie nachstehende Fehlerdiagnose durch.

    HABEN SIE PROBLEME MIT DER HTTPS-VERBINDUNG?

    • Wenn Sie eine Sicherheits-/Firewall-Software auf Ihrem PC installiert haben, empfehlen wir Ihnen dringend, unsere Trading-Anwendung zur Liste „Zugelassene Programme“ der Firewall hinzuzufügen.
    • Wenn Sie sich von einem nicht-privaten Netzwerk aus einloggen (z.B. dem an ­Ihrem Arbeitsplatz), sollten Sie sich vergewissern, dass die IT-Abteilung den Zugang über Port 443 und 1001 freigeschaltet hat.
    • Stellen Sie sicher, dass die neueste Java-Version auf Ihrem PC installiert ist. Die neueste Version können Sie von www.java.com herunterladen.
    • Löschen Sie temporäre Internetdateien im Internet Explorer (Extras> Internetoptionen> Löschen> Temporäre Internetdateien) und in der Java-Konsole (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter Java Support).

    Wenn Sie noch immer Probleme mit der HTTPS-Verbindung haben, kontaktieren Sie bitte unser Service Center unter der Telefonnummer +41 (58) 317 95 60.

    Helpdesk :  +41 (58) 317 95 60