Risikowarnung

Der Handel mit den Produkten und Dienstleistungen von Saxo Bank (Schweiz) AG kann, selbst wenn dabei einer Empfehlung Dritter gefolgt wird, sowohl Verluste als auch Gewinne zur Folge haben. Insbesondere der Handel mit kreditfinanzierten Produkten wie etwa mit Devisen, Derivativen und Rohstoffen ist möglicherweise sehr spekulativ, so dass Verluste und Gewinne raschen, heftigen Schwankungen unterworfen sein können. 

Spekulationsgeschäfte sind nicht für alle Investoren geeignet. 
Werden in einem Dokument die Risiken eines bestimmten Produkts oder einer Dienstleistung erwähnt, so sollte und darf dies nicht als umfassende Darlegung oder Beschreibung aller Risiken interpretiert werden, die mit diesem Produkt oder dieser Dienstleistung einhergehen. Die Saxo Bank (Schweiz) AG empfiehlt jedem Empfänger eines solchen Dokuments, der einen Handel mit den darin beschriebenen Produkten und Dienstleistungen erwägt, dringend jeweils vor dem Abschluss jeder Investition oder Transaktion geeignete Finanzberater aufzusuchen und zu konsultieren. 

Keine Empfehlungen
Saxo Bank (Schweiz) AG berücksichtigt in keinem ihrer Dokumente die speziellen Anlageziele, die finanzielle Situation und die konkreten Bedürfnisse und Anforderungen eines bestimmten Destinatärs. Daher dienen alle Dokumente von Saxo Bank (Schweiz) AG, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes ausgesagt wird, nur zu Informations- und/oder Marketingzwecken und sind keinesfalls auszulegen als: 

• Unternehmens-, Finanz- oder Anlageberatung, Hedgingberatung oder Beratung in rechtlichen oder aufsichtsrechtlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Fragen, 
• Handelsempfehlung oder –idee oder  
• als sonstige Aufforderung, auf eine bestimmte Weise tätig zu werden, Investitionen zu tätigen oder aufzulösen 

(kollektiv als "Empfehlungen" bezeichnet).
Saxo Bank (Schweiz) AG haftet nicht für Verluste aus Investitionen, die auf einer als „Empfehlung“ wahrgenommenen Aussage beruhen.

Keine Zusicherung, keine Gewährleistung
Saxo Bank (Schweiz) AG bemüht sich in angemessener Weise, Informationen aus zuverlässigen Quellen zu erhalten. Alle Dokumente beziehen sich jedoch auf den Ist-Zustand und es wird darin weder ausdrücklich noch implizit eine Haftung übernommen oder eine Gewährleistung gegeben. Saxo Bank (Schweiz) AG lehnt jegliche Haftung für unvollständige, unrichtige, ungeeignete und irrelevante Dokumente ab. Konkret schliesst Saxo Bank (Schweiz) AG gegenüber allen Zeichnern, Klienten, Partnern, Lieferanten, Kontrahenten und sonstigen Destinatären jegliche Haftung aus für: 

• die Richtigkeit von Kursnotierungen, 
• Verzögerungen, Ungenauigkeiten, Fehler, Unterbrechungen oder Nichtbekanntmachung von Kursnotierungen und 
• für jede Einstellung von Kursnotierungen. 

Die Dokumente von Saxo Bank (Schweiz) AG werden nach ihrer Herausgabe nicht aktualisiert. Ihr Inhalt kann daher bei geänderter Situation nach einer gewissen Zeit, die je nach Art der Information von Sekunden und Minuten bis hin zu Tagen, Wochen und Monaten variiert, unrichtig und möglicherweise irreführend werden. Saxo Bank (Schweiz) AG garantiert den Empfängern ihrer Dokumente nicht, dass diese nicht bereits veraltet sind, und sie übernimmt keine diesbezügliche Haftung.
Angesichts eines veralteten Dokuments verpflichtet dies Saxo Bank (Schweiz) AG nicht,

• dieses Dokument zu aktualisieren, 
• die Empfänger des Dokuments darüber zu informieren oder  
• sonstige Massnahmen zu treffen. 

Jedes Dokument kann die persönliche Sichtweise seines Autors widerspiegeln und entspricht daher möglicherweise nicht den Ansichten von Saxo Bank (Schweiz) AG. Saxo Bank (Schweiz) AG behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jedes Dokument oder jede Information jederzeit und ohne Mitteilung (ob davor oder danach) zurückzuziehen oder zu ergänzen.

Risiken des Internethandels
Mit der Nutzung eines internetbasierten Handelsausführungssystems gehen Risiken wie Hardware- oder Softwareprobleme oder Unterbrechungen der Internetverbindung einher. Da  Saxo Bank (Schweiz) AG keinen Einfluss auf die Signalleistung, den Empfang oder das Routing über Internet, auf die Konfiguration Ihrer Ausrüstung oder die Verlässlichkeit der Verbindung hat, können wir beim Handel über Internet keine Verantwortung für Kommunikationsstörungen, Verzerrungen oder Verzögerungen übernehmen. Saxo Bank (Schweiz) AG arbeitet mit Backupsystemen und Notfallplänen, um die Möglichkeit eines Systemausfalls möglichst gering zu halten. Der Handel per Telefon ist verfügbar, je nach dem jedoch möglicherweise begeschränkt auf die Schliessung von Positionen oder auf die Minimierung von Marktrisiken.

Nutzung der Website
Jede Nutzung der Websites von Saxo Bank (Schweiz) AG unterliegt den “Allgemeinen Geschäftsbedingungen” der Saxo Bank (Schweiz) AG sowie den “Copyright”-Bestimmungen in ihrer jeweils aktuellen Version. Beide Dokumente gelten als integraler Bestandteil dieses Haftungsausschlusses. 

Saxo Bank (Schweiz) AG haftet nicht für Schäden oder Probleme auf Grund des Zugriffs oder nicht möglichen Zugriffs einer natürlichen oder juristischen Person auf eine Websitevon Saxo Bank (Schweiz) AG. Diese Einschränkung beinhaltet unter anderem jeden Schaden an Computerausrüstungen und Computersystemen durch Viren, Malware und sonstige schädliche Computerprogramme.

Das Konsultieren einer Website von Saxo Bank (Schweiz) AG stellt keine Kundenbeziehung dar. Saxo Bank (Schweiz) AG übernimmt daher infolge der Konsultation einer Website von Saxo Bank (Schweiz) AG durch eine natürliche oder juristische Person keine Verpflichtung oder Haftung oder Verantwortung gegenüber dieser natürlichen oder juristischen Person.​