Saxo Bank Analyse: Das waren die meistgehandelten Aktien im ersten Quartal 2016

​​

Saxo Bank Analyse: Das waren die meistgehandelten Aktien im ersten Quartal 2016

Die Saxo Bank, Spezialist für Online-Trading und Investments, gibt einen Einblick in die meistgehandelten Aktientitel auf den hauseigenen Online-Handelsplattformen, basierend auf dem Netto-Handelsvolumen.

"Es war ein volatiles erstes Quartal für Aktien. Der European Stoxx-600 Index hatte sein schwächstes Quartal seit 2009", sagt Erik Schafhauser, Associate Director Client Trading Services bei der Saxo Bank Schweiz.

Daher überrasche es nicht, dass Facebook, Google, Apple und Amazon zu den beliebtesten Aktientiteln der Saxo Bank-Kunden im ersten Quartal zählten. Die Unternehmen konnten im letzten Jahr solide Ergebnisse vorweisen, insofern hätten die Investoren weiter zugekauft. Dennoch habe die Saxo Bank einige Korrekturen am Markt beobachtet. Die Technologiekonzerne befänden sich an vorderster Front der New Economy und es gebe einige kontroverse Meinungen bezüglich ihrer aktuellen Preise.

"Mit einem zehnprozentigen Wachstum des Aktienpreises konnte Facebook eine gute Performance aufweisen. Die jüngsten Konzernberichte wiesen starke Gewinne aus und auch weiter steigende Werbeeinnahmen haben dem Unternehmen einen Schub verpasst. Amazon hingegen ist im selben Quartal um 11 Prozent gefallen. Wir halten die Aktie allerdings für überverkauft und erwarten daher für die kommenden Monate eine Outperformance", sagt Schafhauser.

Top 5 meistgehandelte Aktien (Q1/2016, insgesamt)

1. Facebook Inc.

2. Apple Inc.

3. Amazon

4. Vestas Wind Systems

5. Alphabet Inc. - A Shares

Top 5 geshortete Aktien (Q1/2016, insgesamt)

1. Apple Inc.

2. Barclays Plc.

3. Anglo American Plc

4. Netflix Inc.

5. Glencore Plc.

Top 5 meistgehandelte Aktien in Deutschland (Q1/2016)

1. Apple Inc.

2. SolarCity Corp.

3. Facebook Inc.

4. Daimler Inc.

5. Netflix Inc.

Pressekontakt

Steffen Wegner Mortensen, Public Affairs and PR Officer

+45 30 65 43 00